Besuch uns auf Facebook

Hier treffen sich die Jüngsten des Vereins, manchmal noch mit Nuckel, aber doch schon mit den ersten Tanzschritten unter der Leitung von Michaela Ruhe, unterstützt durch Wiebke Schmidt, zum gemeinsamen Training, um dann zum Kinderfasching und zu anderen öffentlichen Auftritten, wie z.B. beim Stadtfest, die Herzen der Gäste zu erfreuen und Tränen der Begeisterung in die Augen zu treiben.


Den Kleinsten entwachsen, tanzen hier die Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 10 Jahren.

Unter der Leitung von Anna Scharr  und Maleen Görlach werden sie hier trainiert.

Dies beinhaltet sowohl den Show als auch den Marschbereich.

In der Jugendgarde geht es schon etwas schwieriger zu und der Lohn für die Leistungen im Showtanz oder auch beim Marsch ist der Applaus des Publikums.


Im Alter zwischen 11 und 14 Jahren bezeichnet man die Tänzer und Tänzerinnen als Junioren.

Der Schwierigkeitsgrad der Tänze nimmt weiterhin zu. Die Juniorengarde begeistert unsere Gäste im jährlichen Wechsel mit Marsch- oder auch Showtänzen.

Trainiert werden diese Jugendlichen durch Sebastian Schiel.


In der Altersgruppe ab 15 Jahre gibt es in unserem Verein eine kleine Besonderheit. In jedem zweiten Jahr, wenn die „Narrhalla“ das Prinzenpaar der Stadt Arnstadt stellt, dann wird aus der Garde „Ü15“ oder auch Seniorengarde, die „Prinzengarde“.

Dann begleitet die Garde das Prinzenpaar und tanzt zu dessen Ehre und zur Freude unseres Publikums den Marschtanz der Prinzengarde. Im darauffolgenden Jahr bezaubern sie die Gäste mit einem Showtanz.

Trainiert werden unsere "Großen" durch Marie-Katrin Herzig-Hartmann.